/Blog/
30 07, 2017

Welpenspiel ..zum Nachdenken

By | 2017-08-03T22:41:56+02:00 Juli 30th, 2017|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Welpenspiel ..zum Nachdenken

http://hundemagazin.ch/welpenspielgruppen-aus-verhaltensbiologischer-sicht-2/ Lang aber unbedingt lesenswert!!     Welpenspielgruppen aus verhaltensbiologischer Sicht Das Konzept der «Welpenspielgruppe» wirft drei Fragen auf, die vor weitergehenden Überlegungen beantwortet werden sollen: Was ist ein Welpe? Was ist eine Gruppe? Was ist Spiel?   Was ist ein Welpe? Ein Welpe ist ein junger Hund in der Zeit zwischen seiner Geburt und dem Beginn des Zahnwechsels. Diese Zeit ist gekennzeichnet durch Phasen besonders schnellen und nachhaltigen Lernens. In der kurzen Zeitspanne zwischen der 3. bis 16. Woche entwickelt der Welpe durch Erfahrungen mit seiner physikalischen und sozialen Umwelt einen emotionalen und kognitiven Rahmen. Erfahrungen während dieser Zeitspanne, sowohl [...]

20 07, 2017

Barbara Faiß Gastbeitrag Chill die Basis

By | 2017-07-31T07:00:25+02:00 Juli 20th, 2017|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Barbara Faiß Gastbeitrag Chill die Basis

Chill die Basis- Begegnungen der anderen Art! Chillen ist eigentlich selbsterklärend. Beim Training, oder nennen wir es doch einfach bei der Beschäftigung mit unseren Hunden, müssen wir darauf achten, dass das Erregungslevel immer so gering wie möglich und so hoch wie nötig sein sollte Wie wir das schaffen? Ganz einfach Management. Wir können die Bedingungen schaffen, die es unserem Hund ermöglichen, entspannt mit zu machen. Mal anders gefragt, was macht ihr, wenn euch die blöde Petze aus der Grundschulzeit mit ihren zwei hochbegabten Kinder entgegenkommt? Richtig! Ihr vertieft euch in die Zeitschriften, die da gerade praktischer Weise im Ständer liegen. Ihr [...]

20 07, 2017

Schleppleinentraining so gehts Teil 1

By | 2017-07-20T17:35:38+02:00 Juli 20th, 2017|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Schleppleinentraining so gehts Teil 1

  Die Schleppleine Zu Risiken, Nebenwirkungen und Nutzen... Die Schleppleine ist zu aller erst das, was sie ist. Eine lange Leine, unser verlängerter Arm sozusagen. Meist wird sie gekauft, um dem Hund einen gewissen Freilauf und Bewegungsradius zu ermöglichen, ohne ihn völlig ab zu leinen zu müssen . Meist klappt der Rückruf noch nicht zuverlässig und/ oder der Hund ist ein begeisterter Jäger und muss demzufolge gesichert werden! Denkt immer daran : Auch wenn eine Gemeinde keine Leinenpflicht ausspricht, heißt das noch lange nicht dass ein Hund im Wald rennen und laufen kann, wie es gefällt. Der Tierschutz gilt auch für [...]

15 07, 2017

Bleib ! – sinnvoll aufbauen Trainingstipps zum Nachmachen

By | 2017-07-15T19:56:11+02:00 Juli 15th, 2017|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Bleib ! – sinnvoll aufbauen Trainingstipps zum Nachmachen

Warum sollte ein Hund "Bleib" können? Oder "Warten" ? Wie wir das Signal letztendlich nennen, ist gar nicht so wichtig, Hauptsache der Hund hat verstanden, was er tun soll. Vorausgesetzt gut aufgebaut, haben wir ein unschlagbares Instrument um den Hund abzustoppen und zu entspannen, in so ziemlich allen Situationen, die das Leben so mit sich bringt : Aus dem Auto aussteigen, warten an der Straße, im Restaurant... Mit einem "Bleib" lässt sich wunderbar Ruhe in das Training bringen, wie gesagt, vorausgesetzt man hat es systematisch und sinnvoll aufgebaut. Wackelt die Übung bei eurem Hund noch? Steht er gleich wieder auf? Robbt [...]

11 07, 2017

Rückruf Trainingstipps 2 Spiele

By | 2017-07-11T16:00:01+02:00 Juli 11th, 2017|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Rückruf Trainingstipps 2 Spiele

Der Rückruf sollte täglich, immer wieder, geübt und in den Alltag eingebaut werden. Je lustiger das für Mensch und Hund ist, desto besser! Eine kleine Auswahl an erprobten Möglichkeiten, findet ihr nachfolgend :   Eine wunderbare Art und Weise, wie man den Namen zum Beispiel wieder etwas attraktiver machen kann, ist das Namensspiel. Oft ist der Name des Hundes durch Dauereinsatz im Alltag, nicht mehr das, was er sein sollte : ein Aufmerksamkeitssignal.  Wurde der Hund namentlich auch schon zu Unangenehmem abgerufen, ist die Verknüpfung eventuell nicht mehr positiv und auch das kann einem erfolgreichen Rückruf im Wege stehen. Umtaufen muss [...]

9 07, 2017

Rückruf Trainingstipps 1

By | 2017-07-11T15:59:34+02:00 Juli 9th, 2017|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Rückruf Trainingstipps 1

    Rückruf….oder Hund warum kommst du nicht ? Trainingstipps für Jedermann     Grundsätzlich haben wir beim Rückruftraining eine recht gute Ausgangssituation. Der Hund bringt als Rudeltier eigentlich ideale Vorrausetzungen mit, um gern mit uns zusammen zu arbeiten, um mit uns zusammen zu sein . Der Mensch als ist wichtig und wertvoll, auch wenn die Kommunikation unter Artgenossen oft besser funktioniert. Missverständnisse müssen aber nicht den Alltag bestimmen. Klarheit in der Kommunikation ist ein Schritt in Richtung harmonische Zweisamkeit. Allerdings steht eine große Leidenschaft der Zweisamkeit entgegen: Der Hund ist ein Jäger, ein Beutegreifer, spezialisiert auf Gerüche, Geräusche, Reize und [...]

8 07, 2017

Aggressives Verhalten – Mythen und Tatsachen

By | 2017-07-08T18:04:04+02:00 Juli 8th, 2017|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Aggressives Verhalten – Mythen und Tatsachen

Aggressives Verhalten beim Hund, egal ob es sich gegen Artgenossen oder Menschen richtet, führt immer zu großer Verunsicherung. Zu gern greift man zu Wasserflaschen, Klapperdosen, Leinenruck und Co um das Übel möglichst schnell und effektiv zu beseitigen. Dabei ist gerade in diesen Bereichen eine funktionale Verhaltensanalyse besonders wichtig. Strafe ( und dazu gehören Schreckreize, Schmerzeinwirkung und Bedrohen ) ist im Alltag, für die meisten Hundehalter, unmöglich regelgerecht einzusetzen . Das wird bei den "schnellen" Lösungswegen gern vergessen. Fehler in der Anwendung, verschlimmern oft das Problem, steigern die Aggressivität  oder sorgen für andere Verhaltensprobleme. Aggression wird durch Umweltfaktoren bedeutend mit beeinflusst. Wir [...]

2 07, 2017

Märchenstunde im Hundetraining

By | 2017-07-02T14:36:00+02:00 Juli 2nd, 2017|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Märchenstunde im Hundetraining

Kämpft man sich durch die Geschichte der Hundeausbildung hat man gar nicht so selten den Eindruck, das Mittelalter liegt noch nicht allzu lange zurück. Unsinn hält sich so hartnäckig, wie das Unkraut im Garten und wird von einer ganzen Schwadron Unbelehrbarer am Leben erhalten :   "Legitimierung aversiver Methoden"-Bingo   Ihr seid doch nur neidisch! Der Hund ist total aggressiv, da geht das nicht anders! Wir haben total schnelle Erfolge damit Fantasievolle Fehlinterpretation von Clicker-Training In freier Natur ist auch nicht alles eitel Wonne Red Zone Komm und mach es besser! Irgendein Extrembeispiel, bei dem Gewalt die einzige Lösung zu sein [...]