//Leckeres und Entspannendes für heiße Tage

Leckeres und Entspannendes für heiße Tage

Bananeneis

  • 2 Esslöffel Quark / Joghurt / Frischkäse
  • 1 kleinen Schuss Öl
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 viertel Banane (überreif) zerquetscht

Quarkeis

  • 2 Esslöffel Quark
  • 1 kleinen Schuss Öl
  • Kleingeschnittenes gekochtes Puten-/Hühnchenfleisch mit dem Pürrierstab lässt sich das wunderbar zerkleinern

Leberwursteis

  • 2 Esslöffel Frischkäse
  • 1 kleinen Schuss Öl achtet beim Öl darauf, dass es hochwertig ist, wegen der essentiellen Fettsäuren
  • 1 – 2 Esslöffel Leberwurst
  •  2 Esslöffel Naturjoghurt
  • Wassermelone / Banane/ Apfel zerkleinert

Seid kreativ! Grundsätzlich lässt sich Alles einfrieren. Mit Brühe ( egal ob Rinder-, Huhn- oder Gemüse ) lässt sich trefflich verfeinern. Als Basis eignen sich aber auch Buttermilch, Soja-, oder Hafermilch. Ihr könnt gekochten Reis ebenso unterrühren,wie Haferflocken oder Gries. Muffinformen oder Eiswürfelbehälter sorgen für gutes Portionieren. Als Stengelchen zum Festhalten, eignen sich Hundekekse oder kleine Knabberstangen.

Für kleine Schlinger gefriert ihr das Eis nur leicht an, oder füllt den Kong damit. Nicht übertreiben – empfindliche Naturen bekommen dann schon mal Probleme im Magen Darm Trakt.

Entspannungsmassage

Spannungen abbauen – Entspannung- ohne Zwang, ohne Stress

1. lockeres Streicheln

2. Hand in Hand – Streichung … am ganzen Körper Ausstreichung – eine Hand bleibt immer am Hund

Ruhe

3. Nackenmuskulatur lockern … leicht durchkneten, immer die andere Hand am Hund belassen. Reaktion des Hundes beachten.

4. lange Rückenmuskulatur ausstreichen immer neben der Wirbelsäule , mit leichtem Druck

– wellenförmige Knetbewegungen

dazwischen immer Ausstreichungen

5. Gliedmaßen vorsichtig durchkneten … Vorderhand ist oft verspannt, wellenförmige Knetbewegungen – immer mit beiden Händen von der Schulter in Richtung Pfote

Ausstreichen

By | 2019-06-30T10:10:26+02:00 Juni 29th, 2019|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Leckeres und Entspannendes für heiße Tage

About the Author: