/Dummytraining
Dummytraining 2018-05-18T14:36:42+00:00
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Neuer Einsteigerkurs  2018    Jetzt buchbar – nur noch wenige Plätze!    Termine 23.6. / 30.6. / 7.7./  jeweils 11.30 – 12.30

 

 

Apportiertraining – nicht nur für Retriever

Spielerisch lernen wir die Grundpfeiler des Dummytrainings kennen. Die verschiedenen Apporte,das Markieren, die Suchen und die Königsdisziplin : das Einweisen.  Wir werden  feststellen, welche große Rolle  Wind, Bodenverhältnisse und Wetter dabei spielen und welche Ausrüstung Sinn macht und was überflüssig ist.

Das Dirigieren des Hundes über Pfeifsignale, die Auswahl und Frequenz der Pfeife sind ebenso Inhalt, wie der erforderliche „Gehorsam“.

Das geduldige Warten, die sogenannte steadyness, die Führbarkeit im Gelände und nicht zuletzt ein bombensicherer Rückruf, sind quasi die „Nebenwirkungen“ des Dummytrainings.

Ein ca 50 Seiten Skript hilft euch, alles Gelernte, im Alltag umzusetzen und  zu üben.

Wir arbeiten auch im Dummytraining ohne Druck und Gewalt, deswegen nicht weniger genau und zielorientiert.

Kosten für 3 Trainingseinheiten a 60min  in der Kleingruppe ( max. 5 Teilnehmer)   70.- Euro

inkl. ausführliches Begleitmaterial

 

 

Meine besondere Leidenschaft gilt dem Dummytraining, nicht wettkampfsmäßig, eher als Auslastung für Hunde in jedem Alter und jeder Rasse. Allerdings durchaus ernsthaft, zielgerichtet und sinnvoll.

Auf spielerische Art gelingt es, den Grundgehorsam zu formen, die sogenannte Impulskontrolle aufzubauen und so die Lenkbarkeit des Hundes im Alttag zu verbessern. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Halter bildet sich ein Vertrauensverhältnis, welches auch die Kontrolle des Hundes auf große Distanzen ermöglicht. Der Hund lernt zudem in einer Gruppe zu agieren, Artgenossen zu akzeptieren, dabei aber selbständig in verschiedenen Disziplinen zu arbeiten, die die Säulen des Dummytrainings darstellen.

Die Suche, in der der Hund selbständig in einem bestimmten Bereich, die sogenannten Dummies sucht.

Das Markieren, bei dem der Hund sich selbständig Flugbahn, Entfernung und Fallstelle eines Dummies merken soll.

Das Einweisen, worunter man das Dirigieren mit Pfeif-und Sichtsignalen auf ein bestimmtes Ziel hin versteht.

dog-379222_1920

Nicht ganz die richtige Technik…

14

Es muss nicht zwingend ein Retriever sein… und nein,… auch auf Dummies kann man ab und zu verzichten

 

F17A2192                        11214340_1013570085354163_361497320318003048_n

 

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.